• Suche
  • Genussradeln Wienerwald Freigut Thallern © Niederösterreich Werbung - Martin Matula

    Niederösterreich: Wo Radler und Wein sich treffen

    Blog

    Eine kulinarische Pedaltour durch Niederösterreich

    Veröffentlicht am 18. Oktober 2023

    „Das Leben ist wie Fahrradfahren – um die Balance zu halten, musst du in Bewegung bleiben!“

    Der Alltag ist oft anstrengend und unser Leben ein ständiges Auf und Ab. So wie auch die Radwege durch das sanft hügelige Niederösterreich. Aber was stets stabil bleibt, ist die Freundschaft zu unserem treuen Begleiter, dem Fahrrad. Radfahren ist die Lösung für fast jedes Problem – oder zumindest der Beginn. Und wo kann man das besser als in Niederösterreich, inmitten majestätischer Berge und malerischer Täler?

     

    Triestingtal © Niederösterreich Werbung Andreas Hofer

    Das größte Bundesland Österreichs ist ein wahres Paradies für Genussradler – ein Ort zum Runterkommen und Abschalten. Mit seinen gut ausgebauten Radwegen, reizvollen Landschaften und kulturellen Schätzen bietet die Region die perfekte Kulisse für eine entspannte Fahrradtour.

    Niederösterreich verfügt über ein gut beschildertes und gewartetes Radwegenetz, das sich über Hunderte von Kilometern erstreckt. DER place to bike sowohl für erfahrene Radfahrer als auch Genussradler-Anfänger, die nur gemütlich entlang der Flüsse und Weinberge fahren möchten.
    Dein Radurlaub in Österreich

    Sommerfrische © Niederösterreich Werbung - Romeo Felsenreich

    Spurwechsel auf den Radwegen durch Niederösterreich

    Wechsel mal die Spur und fahr rechts ran – weg von der Überholspur des stressigen Arbeitsalltags. Statt beschleunigen auch mal entschleunigen. Es ist Zeit, zu bremsen und einen Gang herunterzuschalten. Am besten gelingt uns das auf den ruhigen Radwegen in Niederösterreich, denn hier gilt die Devise „Einfach erfrischend. Erfrischend einfach“.

    Abwechslungsreiche Erkundungstouren laden dazu ein, die Region samt ihrer zahlreichen Naturjuwelen auf eigene Faust und in deinem Tempo zu entdecken. Du stößt hier auf magische Kraftorte, kulturelle Schätze, kulinarische Köstlichkeiten, wildromantische Schluchten und große Nationalparks.

    Genuss Radfahren in Niederösterreich © Raimo Rudi Rumpler

    Radtouren

    Bei deinem Radurlaub in Niederösterreich gibt es viel zu sehen, zu beradeln und zu kosten – welche Genusstrecke bringt dich auf den Geschmack?

    Zu den Velontour-Fernradwegen

    EuroVelo © Niederösterreich Werbung Franziska Consolati

    Körper, Geist und Seele im (W-)Einklang

    Niederösterreich ist für seine hervorragenden Weine bekannt. Ein Genussradurlaub bietet die perfekte Möglichkeit, die Weingüter und ihre köstlichen Tropfen zu erkunden. Die Donau-Weinregion erstreckt sich entlang des majestätischen Flusses und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Verkostungen und Weinproben.

    Apropos Kulinarik: Kein Besuch in Niederösterreich ist komplett, ohne die köstliche regionale Küche zu probieren. Bevor du nicht die lokalen Spezialitäten wie Waldviertler Mohnnudeln, Wiener Schnitzel oder Kürbiskernöl gekostet hast, KANNST du einfach nicht heimfahren!

    Wienerwald © Niederösterreich Tourismus - Markus Frühmann

    Ein Ort für Kultur-Biker

    Kulturelle Schätze gibt es hier wie Sand am Meer. Oder wie Weinreben in Niederösterreich. Und wie könnten wir sie besser erkunden als auf zwei Rädern?

    Bei deinem Radurlaub in Niederösterreich könntest du das Stift Melk beradeln – ein faszinierendes Benediktinerkloster hoch über der Donau. Tritt weiter in die Pedale in Richtung Krems und Dürnstein mit ihren mittelalterlichen Gebäuden und engen Gassen. Die regionale Geschichte und Kultur sind allgegenwärtig und verleihen deiner Genussradtour eine besondere Note. Niederösterreich hat gleich 5 UNESCO-Welterbestätten zu bieten – von der „Venus von Willendorf“ bis hin zur modernen Landeshauptstadt St. Pölten.

    Freigut Thallern © Niederösterreich Tourismus - Martin Matula

    Natur pur in Niederösterreich

    Auch Niederösterreichs vielfältige Naturwunder kannst du am besten vom Fahrradsattel aus erleben. Der Kontrast und die gleichzeitige Stimmigkeit von den sanften Hügeln des Mostviertels sowie den schroffen Klippen des Waldviertels sind beeindruckend. Unterwegs lassen sich zahlreiche heimische Tier- und Pflanzenarten entdecken sowie die frische Luft und die Stille der Natur genießen.

    Die Region verzaubert mit ihrer Vielfalt und bescheidenen Schönheit. Also ab zum Radurlaub in Niederösterreich zum Radeln und Rasten – zu deiner kulinarischen Pedaltour, wo Radler und Wein sich treffen. Gute Fahrt!
    Zur Region

    Weingut Thallern © Niederösterreich Werbung - Andreas Hofer

    Mehr aus der Region:

    No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

    Das könnte dich auch interessieren:

    No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

    Weitere News

    Stöbere weiter durch die Welt von Velontour und lass dich inspirieren. Leckere Rezepte, traditionelle Feste und interessante Beiträge zu unseren Destinationen. Da kommt man auf den Geschmack.

    Eine Radtour wird dann zum Genuss, wenn du sie mit einer Einkehr verbindest.

    Entdecke die schönsten Reiseziele

    Lass dich von unseren Destinationen
    für deine nächsten Ferien inspirieren.