• Suche
  • Radfahrer beim Benediktinerstift St. Lambrecht © Velontour

    Murradweg

    Am Murradweg von Österreich über Slowenien bis nach Kroatien

    Muhr im Lungau (AT)
    Legrad (HR)
    457,6 km
    Schwierigkeitsgrad: Mittel
    Destination: Salzburger Lungau KatschbergMurau
    Höhenmeter: 2.344 m
    Muhr im Lungau (AT)
    Legrad (HR)
    457,6 km
    Schwierigkeitsgrad: Mittel
    Destination: Salzburger Lungau KatschbergMurau
    Höhenmeter: 2.344 m
    Lurgrotte in Semriach, die größte Tropfsteinhöhle Österreichs.

    Das erwartet dich am Murradweg

    Du liebst Kontraste? Hegst eine Leidenschaft für kulinarische Köstlichkeiten und schätzt Naturschauspiele? Dann ist der Murradweg der perfekte Fernradweg für dich. Die Länge des Murradwegs beträgt 457,6 km und nimmt somit mehrere Tage in Anspruch. Eine Genussreise von den Tauern über das Wein- und Thermenland – der Murradweg geht bis nach Slowenien und Kroatien. Mit im Gepäck sind dabei abwechslungsreiche Landschaften, heimische Schmankerl, der Naturpark Hohe Tauern und die Kulturhauptstadt Graz.

    Betrachtet man die Karte des Murradwegs, wandert der Blick vom Start im Lungau bis nach Slowenien und Kroatien. Besonders auffällig dabei ist das Höhenprofil, das immer leicht bergab geht. Der Start des Murradwegs liegt bei 1.761 Metern, das Ziel in Legrad in Kroatien, wo die Mur in die Drau mündet, liegt auf 130 Metern. Bis zum Endpunkt des Murradwegs in Kroatien zu fahren, ist es aber allemal wert – Naturliebhaber werden auf ihrem Radurlaub mit idyllischer Landschaft und atemberaubenden Ausblicken belohnt.

    Pause der Radfahrer am See © Murau Tourismus - Tom Lamm

    Murursprung

    Radfahren © TVB Region Bad Radkersburg Bernhard Bergmann

    Judenburg im Zirbenland

    Mur Radbrücke © TVB Region Bad Radkersburg pixelmaker.at

    Mur Radbrücke

    Muhr im Lungau (AT)


    Vom Start des Murradwegs bis zum Ende…

    …hier gibt es Einiges zu erleben

    Freue dich auf ein buntes Potpourri an Erlebnissen und Ausflugszielen entlang dieser Radreise. Der Murradweg punktet neben Natur-, Kultur- und Gourmetgenuss mit facettenreichen Landschaftsformen. Los gehts in der Gemeinde Muhr – der Start des Murradwegs im Lungau befindet sich im schönen Salzburger Nationalpark Hohe Tauern.

    Hier erwarten dich einzigartige Naturschönheiten: blühende Wildwiesen, tiefblaue Bergseen, herrliche Wälder und die Gipfel der Salzburger Alpen. Ein Traum für jeden Biker! Vorbei an St. Michael und Tamsweg mit der schönen Wallfahrtskirche St. Leonhard verläuft der Murradweg weiter ins steirische Murau. Hier ladet die traditionelle, 500 Jahre alte Brauerei und das Holzmuseum zur Besichtigung ein. Nach anstrengenden Tagen warten unzählige Unterkünfte entlang des Murradwegs auf dich. Nach erholsamen Stunden in einem Radhotel und mit neuer Energie kann am nächsten Tag wieder in die Pedalen getreten werden.

    Highlights des Fernradwegs

    • Schloss Moosham
    • Stadler Badesee
    • Holzmuseum Murau
    • Red Bull Ring - Projekt Spielberg
    • Wipfelwanderweg Rachau
    • Gösser Braumuseum
    • Burg Rabenstein
    • Brauerei Puntigam
    • Bäcksteffl's Käferbohnen Kabinett
    Gemütliche Pause am Fluss © Velontour
    Pause der Radfahrer am See © Murau Tourismus - Tom Lamm

    Tipps in der Nähe

    Interessante Hotspots direkt an der Strecke des Radweges. Von kulinarischen Einkehrtipps zwischendurch, über spannende Ausflugsziele für Familien, bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und Shopping-Erlebnissen.

    Unsere Unterkünfte bieten Radfahrern und Genießern alles, was ihr Herz begehrt.

    Unterkünfte entlang des Fernradweges

    Die ideale Unterkunft ist dort wo du dich wohl fühlst. Sie dient zum Rückzug, zur Erholung, zum Abschalten. Im perfekten Radurlaub ist sie essentieller Bestandteil. Wähle eine, die zu dir passt.

    Velontour Destinationen

    in Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien

    Entspannen
    & genießen

    Unsere Radhotels sind ideale Ausgangspunkte, um die vielseitigen Regionen ringsum auf sportliche Weise kulturell, landschaftlich und kulinarisch zu entdecken. Vom gemütlichen Gasthof bis zum 4-Sterne-Hotel, das alle Annehmlichkeiten bereitstellt, die sich das Radfahrer-Herz wünscht: In unseren ideal gelegenen, fahrrad­freundlichen Unterkünften ist alles auf die Bedürfnisse im Radurlaub ausgerichtet. Bewegung, Entspannung und Genuss verbinden sich hier zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis.