• Suche
  • Rad fahren © TVB Bad Hall Andreas Röbl

    Genüssliche Fahrradtouren für Anfänger

    News

    Leichte Radtouren in Österreich, Deutschland und Co

    Veröffentlicht am 15. Juni 2021

    Als Neuling ist es oft schwierig, sich in einer neuen Sportart zurechtzufinden. Man weiß nicht genau, welche Ziele realistisch sind, welche Ausrüstung man benötigt oder was man beachten soll. Auch beim Fahrradfahren muss man sich Gedanken über all diese Punkte machen. Velontour gibt Tipps für Fahrrad-Neulinge und begeistert mit unterschiedlichsten Radtouren in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Lass dich von unseren Fahrradtouren für Anfänger inspirieren!

    Mountainbiker am Radweg © Erwin Haiden

    Das müssen Fahrrad-Neulinge wissen

    Es gibt viele hilfreiche Tipps und Tricks, die jede und jeder beachten sollte, wenn die erste längere Fahrradtour in Planung ist. Der wohl wichtigste Punkt ist immer genug Wasser im Gepäck zu haben. Beim Radfahren verbrennt man einige Kalorien und auch die Schweißperlen können ganz schön tropfen – ein bis zwei Liter Wasser kann man in einer Stunde am Rad ausschwitzen.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Ausrüstung und die Kleidung beim Radfahren. Diese ist auch bei leichten Radtouren vonnöten. In eine gute Fahrradhose zu investieren ist unvermeidbar, wenn man die folgenden Tage ohne Schmerzen erleben möchte. Sportshirts und wärmere, windfeste Kleidung gehören zum A und O einer guten Sportlerausrüstung – genauso wie ein Helm und Fahrradlichter. Weitere nützliche Ausrüstungsergänzungen sind eine Sonnenbrille, Snacks für zwischendurch und eventuell eine Pulsuhr, wenn du den Überblick über deinen Pulsbereich behalten möchtest.

    Allgemein Ennsradweg © Markus Rohrbacher

    Tipps für eine sichere und erfolgreiche Fahrradtour für Anfänger

    Am Anfang ist es ratsam locker und langsam zu starten, vor allem, wenn man noch nie längere Strecken auf dem Rad zurückgelegt hat. Mit dieser Technik gewöhnt sich der eigene Körper leichter an die Belastung und ein Muskelkater wird vermieden. Bevor man sich jedoch auf den Sattel schwingt, sollte man den Fahrradsitz und Lenker passend einstellen, damit Rückenschmerzen vermieden werden und erfolgreichen Anfänger-Radtour nichts mehr im Wege steht.

    Das sollten Radfahrerinnen und Radfahrer für sicheres Radfahren beachten:

    • Ganz wichtig ist es, genug Abstand zu halten!
    • Augen offenhalten! Auf den Wegen sind auch noch andere Radfahrer, Sportler und evtl. Tiere oder Autos unterwegs.
    • Radwege benutzen!
    • Klar und deutlich Handzeichen geben!

     

    Pause im Apfelgarten © Steiermark Tourismus, Tom Lamm.ikarus.cc

    Darauf können sich Anfänger auf leichten Radtouren in Österreich, Deutschland & Co freuen

    Jede leichte Radtour, ob in Oberösterreich, in Bayern, in Tirol oder wo auch immer, hat ihr ganz eigenes Flair und wunderschöne Ausblicke und Landschaften zu bieten. Neben dem Erkunden neuer Gebiete wird auch die Ausdauer verbessert und die Gesellschaft der Liebsten oder guter Freunde genossen. Falls die Motivation etwas nachlässt, kann man sich gegenseitig motivieren und Stolz sein, wenn das Ziel gemeinsam erreicht ist.

    Auf der Radtour Wallfahrt in der Region Bad Hall in Österreich werden ruhige Nebenstraßen befahren und das Alpenpanorama bestaunt – die Strecke von 14 km eignet sich perfekt für Anfänger. Auch in Slowenien finden sich einfache, aber beeindruckende Strecken. Die Peach-Route führt die Radfahrer durch die Region Goriška Brda, die sie ins Mittelalter zurückversetzt.

    Radeln © gasthof-eberhard.at/fotografin freilichtmomente

    Leichte Radrouten in Österreich, Deutschland, Italien und Co können auch durchaus länger und trotzdem für Anfänger geeignet sein. Auf der Radtour Mitterberg und Kalterer See in Italien können auf 48,2 km wunderschöne Weinanbaugebiete und das Schloss Sigmundskron bestaunt werden. Bevorzugst du mit deiner Begleitung eine Radtour mit Pause am Boot, eignet sich die Kulinarik-Tour Walensee in der Schweiz hervorragend. Bei dieser werden alle fünf Sinne stimuliert, dafür sorgen vor allem die drei kulinarischen Stopps. Für begeisterte Radfahrer, Naturliebhaber und Genießer somit ein Muss.

    Mehr Anfänger-Radtouren entdecken

    E-Bike Tour zum Walensee im Heidiland © Dolores Rupa

    Kulinarik & Fahrradtouren für Anfänger als perfekte Kombination

    Ganz besonders gut miteinander vereinbaren lassen sich Kulinarik und Sport. Denn: Wer viel Sport macht und Kalorien verbrennt, braucht auch genügend Nahrung, um das Energielevel wieder aufzufüllen. Da Radfahren und Kulinarik bei Velontour zusammengehören wie Topf und Deckel, gibt es zahlreiche kulinarische Einkehrmöglichkeiten auf unseren Radstrecken in Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz und Slowenien. Das Angebot ist riesengroß und wird jedem Geschmack gerecht. In Buschenschänken wird man nach einer aufregenden Radtour mit Brettljausen versorgt, in Weingütern können verschiedene edle Tropfen verkostet werden und auch zahlreiche Restaurants und Gasthäuser laden zur Einkehr ein. Denn nach einer ersten, wenn auch leichten Radtour darf eine ausgewogene Mahlzeit auf keinen Fall fehlen!

    Zu unseren Radtouren

    Genusstour mit gemütlicher Pause © Dolores Rupa

    Mehr aus der Region:

    No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

    Das könnte dich auch interessieren:

    No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

    Weitere News

    Stöbere weiter durch die Welt von Velontour und lass dich inspirieren. Leckere Rezepte, traditionelle Feste und interessante Beiträge zu unseren Destinationen. Da kommt man auf den Geschmack.

    Eine Radtour wird dann zum Genuss, wenn du sie mit einer Einkehr verbindest.

    Entdecke die schönsten Reiseziele

    Lass dich von unseren Destinationen
    für deine nächsten Ferien inspirieren.